Erektion Dysfunktion? Levitra ist für dich da

Impotenz ist ein häufiges Problem, das vor allem bei mittleren Alters und ältere Menschen aufgrund einer Reihe von verschiedenen Ursachen auftritt. Einige der alltäglichen Probleme sind körperlich und kann alle Arten von schlechten Lebensstil Entscheidungen enthalten. Dies kann Rauchen, Trinken und Drogenmissbrauch oder Mangel an Bewegung. Eine Reihe von klinischen Bedingungen können erektile Dysfunktion auslösen und Diabetes ist einer der typischen Katalysatoren für diese peinliche Situation. In der Tat um drei von vier Männern, die Diabetes leiden wird eine Form der erektilen Dysfunktion innerhalb von zehn Jahren der Diagnose mit dieser Blutkrankheit erleben.

Wenn ein Mann sexuell erregt wird, fließt Blut in den Penis, wodurch es zu erweitern und zu verhärten. Ohne guten Blutfluss kann der Penis nicht aufrecht oder starr werden. Levitra 20mg hilft bei der Erhöhung der Durchblutung des Penis, so dass er aufrecht und starr, so dass Geschlechtsverkehr möglich ist. Die Erektion sollte weggehen, wenn der Mann die sexuelle Aktivität beendet hat.

Wie wirkt Levitra?

Levitra arbeitet durch Pumpen von Blut in die Penisgewebe, wenn Sie erregt sind. Wenn Sie erregt sind, soll Blut in die Peniskammern gepumpt werden, um zu einer Erektion zu führen. Aber dies kann nicht immer passieren, aus mehreren Gründen. Dieses Medikament stellt sicher, dass das Blut die Peniskammern erreicht, wenn Sie erregt sind. Dies führt zu einer harten Erektion.

Dosierung:

Die empfohlene Dosis ist, eine Pille von Levitra 30-60 Minuten vor sexueller Aktivität zu nehmen. Verschlucken: Mund ausspülen und reichlich Wasser nachtrinken. Vor der Anwendung von Levitra Preis, ist es nicht empfohlen, Alkohol zu trinken und verbrauchen schwere Mahlzeiten. Die Auswirkungen des Produkts Levitra spiegeln sich in Kombination mit sexueller Stimulation.

Die Levitra Vorteile sind, dass sie leicht zu verbrauchen sind, weil sie in Ihrer Zunge gehen müssen, wo es in ein paar Momente auflöst. Levitra besteht auch aus der identischen aktiven Komponente von Vardenafil, weil die Levitra-Pillen, die sich als ziemlich gut bei Erektionsstörungen Behandlung. Verzögerung Pillen werden in der Dosis von 10 mg kommen, und es ist besser geeignet für Männer, die über 50 Jahre alt sind. Es ist besonders gut bei Männern, die unter gesundheitlichen Problemen leiden, zum Beispiel hohe Cholesterinwerte, hoher Blutdruck und Diabetes.

Vorsichtsmaßnahmen:

Verwenden Sie Levitra nicht zusammen mit Grapefruit oder Grapefruitsaft. Nicht konsumieren mit Medikamenten, die Nitrate oder Stickstoffmonoxid enthalten. Dieses Produkt ist nicht geeignet für Menschen, die einen Herzinfarkt in der Vergangenheit, Schlaganfall, oder wurden für hohen oder niedrigen Blutdruck behandelt. Nicht geeignet für Personen mit schweren Leber- oder Nierenproblemen. Wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen. Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.

Was sind die Nebenwirkungen von Levitra?

Levitra Nebenwirkungen sind ähnlich wie andere Chemikalien, die PDE5-Kopfschmerzen, Muskelschmerzen, eine seltene blaue Tönung in der Vision zu hemmen, und in einer Minderheit von Fällen, Hörverlust. Extreme Nebenwirkungen gehören Herzinfarkte.

Schreibe einen Kommentar